Brandbu Norwegen 2010

Brandbu, Norwegen, 2010
Schoo Sensei, Dimitris Farmakidis
Sensei und fortgeschrittene Schü-ler. Dieses Bild entstand im Fudoshinkan Dojo von Dimitris Farmakidis am Ende des Lehrgangs von Thorsten Schoo. - Dimitris ist ein passionierter Aikidoka und mit einer großen Liebe zur Philosophie. Er und Thorsten diskutieren gerne in vereisten Winternächten.

SEISHINKAI AIKIDO DEUTSCHLAND

Auf der Homepage des Verbandes könnt Ihr Euch alle erforderlichen Dokumente, Anträge etc. downloaden.

Demo 4-Säulentraining, 2010


Democlip 2010 SEISHINKAI AIKIDO, Thorsten Schoo, 5. Dan und Eric Steeves, 4. Dan

Yondan 2010

Murnau 2010
Yondan 2010: Eric Steeves
Der 4. Dan ist der Abschluss der Grundausbildung im Danbereich. Im Seishinkai Aikido befähigt er den Passagier, auf leichte und dennoch hochwirksame Art und Weise ins Geschehen einzugreifen. - Mit dieser Passage hat Eric zugleich seine Ausbildung zum Seishinkai Aikidolehrer abgeschlossen. Auch hier einen herzlichen Glückwunsch!

Sandan 2010

Murnau 2010
Sandan 2010
Karolina Sauer hat auf dem Sommerlehrgang am Staffelsee ihren 3. Dan gemacht. Die Vorbereitungen und die Passage selbst gingen teilweise bis an den Rand der Erschöpfung. - Sich erschöpfen, sich ganz leer machen - damit das Leben wieder frisch hinein fließen und uns nähren kann, das ist eines der Hauptthemen im Seishinkai Aikido. - Was nicht heißt, dass es keine stillen Moment gäbe, im Gegenteil. Ganz unverhofft  taucht die Vorfreude auf, in der das Neue willkommen geheißen werden kann.

Murnau 2010

Murnau, 2010
Shodan 2010
Yves Krüger, Gordana Roffé-Vidal, Doris Wende, Sead Azirovic, Frank Rumpold und Marco Hofmann - alle aus Frankfurt und Offenbach. - Nicht auf dem Bild ist Norman Seeger, Sankt Gallen. Alle haben einen fantastischen 1. Dan hingelegt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle! Wir sehen uns 2011 in Hirschegg wieder.

DVD 2010

Frankfurt, 2010
DVD Release Party im Dojo
Nach drei Jahren Arbeit sind die DVDs SEISHINKAI AIKIDO - Einführung in Philosophie und Praxis fertig geworden. Ein schöner Moment für uns alle - sicher aber ein ganz besonderer für Schoo Sensei, der an diesem Abend bewegt gesprochen hat. "Jede Arbeit scheint auch ihr vorbestimmtes Ende zu haben. Es ist aufregend, in diesem Raum Ukemi zu geben ..."

Denken

Die Liste der Beiträge wird ständig aktualisiert. Sie entspricht selbstverständlich nicht immer der Meinung der Redaktion. Wir finden aber, dass es sich lohnt, darüber nachzudenken.




















Es gibt viele Gründe, Aikido zu üben