Japanwoche 2011

Karolina moderiert
Früher hat man geglaubt, dass Kinder die kleinen Erwachsenen sind, nur kleiner und dümmer. - Sie sind NICHT wie wir, das wissen wir schon seit langem. Dass wir gerade darum von ihnen lernen können, vergessen wir manchmal.

Deswegen hören die Kinder natürlich nicht auf, von den Erwachsenen lernen zu wollen und zu können. SEISHINKAI Training beruht auf Gleichberechtigung einerseits und der Anerkennung von Kompetenz andererseits.

Bei dieser Vorführung zum Beispiel waren mehrere Hundert Zuschauer anwesend, und die Kinder saßen ihnen anfangs minutenlang still gegenüber. Das unerhört Kraftvolle dabei ist, dass die Kinder tatsächlich etwas schaffen, was ihre biologische Umtriebigkeit transzendiert.

Wenn die Kinder sich ändern können, können wir Erwachsene das - hoffentlich - auch.