Spende an die Kinder Krebshilfe e.V.

Der Verband konnte insgesamt 1.136,57 €
an die Kinderkrebshilfe e.V. in Frankfurt spenden!

386,57 € stammen aus der Kollekte am Abend der Danverleihung,
750 € wurden von Thorsten Schoo gespendet.


Ich hatte mit Frau von Sickingen einen Termin zur Übergabe des Spendengeldes ausgemacht, kam reichlich zu spät, weil der Berufsverkehr zwischen Offenbach und Frankfurt so dicht war - und war eigentlich nur auf ein paar freundliche Worte eingestellt. Natürlich war das Interesse  groß, diese Einrichtung jetzt persönlich kennenzulernen - aber ich musste doch in einer halben Stunde wieder zum Training ...

Nachdem  mich der Geschäftsführer Herr Starck dann unter die Fittiche genommen hatte und begann zu erzählen, worum es hier im Einzelnen überhaupt geht, war mir klar, dass ich hier noch etwas länger bleiben würde!

1983 gegründet, hatte der Verein in den 80er Jahren oft nur provisorische Lösungen anzubieten, die Eltern der betroffenen Kinder schliefen z.B. zwischen den Kinderbetten in 3-Bettzimmern auf dem Boden, die Betten standen auf dem Gang, alles war viel zu eng. Man sieht die Bilder noch auf der Pinwand.
1993 wurde dann das kliniknahe Familienzentrum für krebskranke Kinder und deren Angehörige gebaut, das ich jetzt kennenlernen durfte - die Geschichte der Spendenaktionen und wie sich am Ende dann doch noch alles fügte, um den fast 10 Millionen DM teueren Bau zu errichten, ist einfach berührend.

Es gäbe hier so viel zu erzählen, ich bringe ins Dojo ausführliche Broschüren mit, wo man alles nachlesen kann. Die Dimension, dass Kinder, Jugendliche und Eltern aus ihrer existentiellen Betroffenheit eine solche Arbeit machen, ist ansteckend. Wenn wir wieder einmal etwas zu spenden haben, dann würde ich diesen Verein gerne wieder vorschlagen!

Nur noch eine Geschichte: letzte Woche kam ein 7-Jähriger vorbei, der sein gesamtes Geburtstagsgeld gespendet hat - 170.- €
Und seit vielen Jahren spendet ein sozial Bedürftiger, der anonym bleiben will, monatlich 1.- €
Nur weil die Kinder Krebshilfe so viele - zum Teil auch sehr kleine Spenden bekommt - kann sie ihre wunderbare Arbeit fortsetzen.

Änderungen Stundenplan in Frankfurt für 2014/2015

Um den Bedürfnissen der neuen Phase des Trainings gerecht zu werden, haben wir in Frankfurt folgende Änderungen bzw. Erweiterungen für die nächste Saison vorgesehen:

  • Die Budo Essentials am Dienstag konzentrieren sich auf Messer- und Stockarbeit, naher Kontakt, in Verbindung mit haltung und Atmung. Zu dieser Stunde sind auch alle TeilnehmerInnen aus den Systema Kursen eingeladen, denn diese Thematik deckt sich. so haben beide Gruppen die Möglichkeit, regelmäßig an diesen beiden wichtigen Themen zu arbeiten.
  • die Systema Stunde am Sonntag konzentriert sich auf das Thema Atmung und Massage und wird für alle Teilnehmer der Budo Essentials geöffnet. Auch hier überschneiden sich die Themenkreise.
  • Die Stock Basisstunde am Dienstag wird in die Budo Essentials (siehe oben) integriert.
  • Wir beginnen mit einem neuen Kinderkurs, den Mira Frings leitet: Die Minisamurai, 2 bis 4 Jahre!

FERIENTRAINING im Frankfurt SEISHINKAI

In der Zeit vom 27. Juli bis einschließlich den 10. August ist das Dojo geschlossen.

Reduzierter Ferienstundenplan  11. - 30. August :
Dienstags und Donnerstags jeweils 18.30 - 20.00 Uhr

Dienstag, 12.8. - Yves / Donnerstag, 14.8. - Yves / Dienstag, 19.8. Karolina / Donnerstag, 21.8 Karolina / Dienstag,  26.8. - Thorsten / Donnerstag 28.8. - Thorsten

Ab Sonntag, den 31. August beginnt die neue Saison mit dem neuen, erweiterten Stundenplan.

Wir freuen uns auf ein Neues Aikidojahr und wünschen Euch einen tollen Sommer!