Danke!

Ich bin in diesen Wochen so viel unterwegs, gebe Lehrgänge und studiere selber. Das ist toll, ist erfolgreich und macht auch Sinn, v.a. bei den Gruppen, die ich schon seit längerer Zeit betreue.

Allerdings fehlt mir das Training zu Hause, also Ihr alle. Gestern abend hatte ich das Vergnügen, sowohl eine Stunde Aikido als auch eine Stunde Systema zu geben - und kam sehr erfrischt nach Hause.

Ich möchte allen denen, die in der Zeit meiner Abwesenheit Verantwortung übernehmen, kreativ sind, gemeinsam weiter üben, einmal ein Dankeschön aussprechen.

Auf dem Weg nach Tel Aviv, zum Lehrgang mit Miles (den viele von Euch ja bereits kennen)
Thorsten

P.S.: Ab nächster Woche bin ich wieder normal in Frankfurt