Kinder Aikido Sommerlehrgang in Frankfurt

Selbstverteidigung 2018



Auch in diesem Jahr wählten wir für den Aikidosommer für Kinder in Frankfurt wieder das Thema Selbstverteidigung.

Das Thema wird immer wichtiger, nicht nur in der Dimension der konkreten Selbstverteidigung am Ort des Geschehens - nein, auch in der gewollten Anstrengung aller, eine Antwort zu finden auf die Frage: "Wie schütze ich mich und das, was mich ausmacht, wie gehe ich mit meinen Ängsten um, wie überwinde ich das an mir oder anderen, das ich nicht mag?

Während wir im Günthersburgpark trainierten, zum Teil krasse Sachen, kreiste über uns ein Mäusebussard, gesehen von Mike Böhmer - ein schönes Symbol für das Seishinkai-Thema schlechthin, truth and freedom.

Es war ein schönes und intensives, auch für die anwesenden Trainer und Assistenten lehrreiches Seminar. Herzlichen Dank an die Seminarleiterin Annette Röllig und die Asstenten Najua Saleem und Derek Barrett für die wunderbare Unterstützung zum Gelingen der Veranstaltung!

Themenspezifische Kinderseminare wird es in der nächsten Saison weitere geben.