Infos zu den Kinderpassagen 10. November




Einige Kinder werden ihre erste oder nächste Passage gemacht haben - viele andere Kinder werden sich mit ihrer Teilnahme auf die nächste Passage in einem Jahr oder in einem halben Jahr vorbereiten. Das ist Anlass genug, gemeinsam zu feiern. Natürlich nach den Passagen :)

Es beginnt wie immer um 11:00 Uhr mit dem Vorbereitungslehrgang, seid bitte pünktlich da, 30-15 Minuten vorher. Nach einer kurzen Pause geht es um 12:05 Uhr weiter mit den Passagen. Um ca. 13:00 Uhr können wir mit der Verleihung der Urkunden und unserem Herbstfest beginnen!

Wir hängen wieder eine Liste aus, in die Ihr Euch eintragen könnt. Als Passagiere tragt Ihr Euren jetzigen Grad und den angestrebten Grad ein (wir werden Euch in der nächsten Woche Bescheid geben, ob Ihr schon in diesem Herbst die nächste Passage machen könnt). Als Kapitäne - die Kinder, die keine Passage machen und das Boot mitsteuern - tragt Ihr bitte Euren Namen ein, ob Ihr an dem Passagenlehrgang mitmachen wollt. 

Kinder, die in den letzten Wochen besonders viele grüne Punkte gesammelt haben, werden wir ansprechen, ob sie nicht Assistenten sein wollen beim Vorbereitungslehrgang. Hier vergeben wir zwei Plätze!

Und zum Schluss: Als Kapitäne und Passagiere dürft Ihr einen Wunsch ankreuzen, was an diesem Lehrgang zusätzlich noch gemacht werden soll: a- Technik, b- Ukemi (Falltechniken) oder c- Selbstverteidigung.
Welches von den dreien am meisten Punkte bekommt, wird im Lehrgang noch stärker berücksichtigt.

Wir sind also sehr gespannt und freuen uns auf eine spannende Vorbereitung der Herbstpassagen und auf eine Rekord-Balance von Kapitänen und Passagieren. Eure Freunde, Eltern und Verwandte sind natürlich alle eingeladen! Bitte tragt auch ein, mit wie viel Personen Ihr kommen werdet und was Ihr zum Essen mitbringen werdet!


Liebe Grüße,
Thorsten, Yves und Mascha

Aikido - Aktivitäten im November und Dezember

Am Wochenende vom 02./03.11. findet der Aikido Herbst-und Passagenlehrgang statt. Wie gewohnt hier im Hombu-Dojo in Frankfurt! 
WIr freuen uns auf Euch! 

Haltet Euch für Dezember außerdem das Wochenende vom 06.-08.12. frei! 
Dann findet der Aikido Freundschaftslehrgang statt! 
Ebenfalls im Hombu-Dojo. 

Unser Gast wird diesmal wieder Miles Kessler sein.
Wir erwarten wieder einen wunderbar, kreativen und inspirierenden gemeinsamen Prozess, in dem uns Thorsten und Miles durch das Training führen werden. (Anmeldung über unseren Online-Shop.)

Ein echtes Highlight! Das dürft Ihr nicht verpassen!

Frankfurt-Atlanta-Toronto-Los Angeles-San Francisco-London - und wieder zurück


Liebe Leute! Zurück von meiner Herbsttour zu meinen Lehrern in die USA und Kanada, bin ich hoch gespannt auf Euer Training und Eure Erfahrungen zu Hause.

Am Wochenende ist das Dojo vermietet an Jens Misera vom Zielpunkttraining in Wien, den kompletten Samstag und Sonntag.

Ich habe heute anthrazitgraue Steckmatten bei KWON bestellt, die bis zum Freitag geliefert werden sollten. Möglicherweise ist das eine gelungene Kompromisslösung für die Matten Frage - ich weiß, dass ein Training auf härterem, normalerem Boden  (zumindest ab und zu) sehr hilfreich und gesundheitsförderlich ist. Auf der anderen Seite haben wir alle unsere unterschiedlichen Komfortzonen. Vielleicht treffen die dunklen Matten von KWON ja genau ins Schwarze ;) Wenn nicht, kann ich sie auch gut in meinem Büro lagern.

In 4 Wochen findet der große Herbstlehrgang im Dojo statt. Für diejenigen, die eine Passage machen wollen - meldet Euch bitte bei mir bzw. bei Euren Trainern, die die Info an mich weitergeben.

Schließlich kann das Morgentraining am Donnerstag 6:30 - 7:30 Uhr wieder stattfinden.


Liebe Grüße, Thorsten



Start in die neue Saison


Wir hatten auf dem Sommerlehrgang zwei erfolgreiche Dan-Passagiere - Henry Klein mit dem 1. Dan und Max Früchel mit dem 2. Dan. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle!

Das Training geht heute Abend wieder regulär los, mit Mirjams Stunde um 19.00 Uhr.
Morgen früh geht es weiter um 6.30 Uhr mit Thorsten. Die Tage werden schon wieder kürzer ... Aber um 6.30 Uhr ist es schon noch hell. Es beginnt wieder die spannende Zeit, wo die Dunkelheit außen zunimmt und wir automatisch innerlich mehr Licht anzünden :)

BEWEGUNG UND BEWUSSTSEIN

Wir starten frisch in die NEUE SAISON - Montag, 12.08.

Am Montag, dem 12. August um 19.00 Uhr beginnt für die Aikido-Gruppe (Erwachsene) die neue Saison!

Inspiriert kommen wir aus dem Aikido Sommer, von weiteren Seminaren, bzw. aus dem Urlaub zurück. Gut energetisiert gehen wir frisch an den Start für den neuen Trainings-Zyklus. Durch das SEISHINKAI AIKIDO Training zentriert und in gutem Kontakt mit uns selbst, lehnen wir uns entspannt in die Zukunft, offen für das Neue, das uns erwartet.

Wie auch immer Deine persönliche Vision aussieht, die Dich zum Aikido gebracht hat oder Dich daran denken lässt, Aikido zu beginnen – näher kommst Du ihr Schritt für Schritt.

Es heißt, dass O-Sensei sagte - Ikkyo das ganze Leben. Und so kommst Du Deinem Aikido bei jedem Training ein stückweit näher. Tag für Tag mit jedem Training, dem Studium der Prinzipien.

Versenke Dich tief und vollkommen in das Studium der Prinzipien, indem Du jeden Tag Ikkyo erneut als neu erlebst.

Verliere Dich nicht in die Äußerlichkeit der Technik, denn Ikkyo ist nicht nur die rein äußerliche Technik, wie Du den Körper Deines Partners bewegst. Es ist viel mehr das Studium Deiner selbst, Deines Körpers, Deines Geistes, Deinem Sein im Jetzt.

Bist Du fest? Bist Du weich? Bist Du erstarrt?
Überwinde Deine Angst, Deine Abneigung, Deine Schmerzen, Deine Erschöpfung.
Überwinde Deinen Stolz, Deine Überheblichkeit, Deinen Neid.

Masakatsu Agatsu - Der Sieg über Dich selbst ist der wahre Sieg.

Mit jedem Ikkyo, den Du mit Offenheit und Hingabe übst - mit Achtsamkeit und dem Geist des Anfängers -  entwickelst Du Dich, Deinen Atem zu kennen und zu nutzen, Dich zu zentrieren und zu erden, verbesserst Du Dein Verständnis der sechs Richtungen, verbindest Du Dich mit dem Prinzip des  Tenchijin, des Menschen zwischen Himmel und Erde, erwirbst und verbesserst Du Deine Fähigkeit zu Verbindung (Awase).

Letztlich ist es unerheblich, welche Technik Du übst, aber Du übst sie immer wieder - Schritt für Schritt. Und mit ihr übst Du die Prinzipien auf denen nicht nur Aikido basiert, sondern auch Deine Integrität. Mit Achtsamkeit und Ausdauer studierst Du Grundlagen und Basisbewegungen, Katame Waza (Techniken mit Haltegriffen), Nage Waza (Würfe), Jiu Waza (Freies Bewegen), Waffen und fortschreitend auch Randori (freies Bewegen mir mehreren Angreifern), Awase und vieles mehr.
Jeden Tag kommst Du so der wahren Freiheit näher, die Du durch Aikido erreichen kannst und lehnst Dich Tag für Tag ein Stückchen mehr – entspannt in die Zukunft – offen für das Neue, das Dich erwartet.

Relax into the future! 

Einsteiger sind willkommen!
Hier geht's zum Stundenplan.

Loslassen - tiefgründiges Aikido Intensiv Seminar mit Thorsten Schoo


Was bringt Bewegung hervor? Was ist Wille? Wer bewegt? 
Wer bin ich? 

Loslassen – den Körper nach dem ihm inne wohnenden natürlichen Willen, aus seiner ganz eigenen Intelligenz heraus, bewegen lassen. Die Wirklichkeit in dieser ganz unmittelbaren Feinheit und Reinheit erfassen. Darauf verzichten, den Geist als Lenker zu nutzen, ihn in die Rolle des Beobachters zurücktreten lassen. In der Gegenwart geschehen lassen was geschieht. 

Ohne Konflikt mit den Ereignissen bewegen und dennoch dem eigenen Wesen Ausdruck geben. 
Wie fließt die Bewegung harmonisch zwischen dem Wirken des eigenen Willens und der Beeinflussung durch fremde Kräfte? Das lässt sich nicht durchdenken. Da lässt sich nichts kontrollieren. Man kann nur so dermaßen loslassen, dass die Momente der Gebundenheit und der Ungebundenheit unmittelbar erkannt und in echte Freiheit verwandelt werden. 

Schließlich – eine der höchsten Herausforderungen und zugleich ein großer Genuss  – wird echtes Keishi Waza möglich werden? Ohne Strategie, ohne Plan? Wird es möglich werden absichtslos eine entstehende Öffnung im natürlichen Fluss wahrzunehmen und einzutreten? Wird es möglich werden ohne Konflikt angemessen in diesen Moment hinein zu bewegen? Gelassen und verfügbar zu werden? 

Das Seminar war durchaus auch ein Einblick in Thorsten Schoos Neueste Arbeit mit Balance Athletics. Diese Arbeit geht weit über das Training auf der Matte hinaus, bedient das Körperliche ebenso wie das Seelische und das Geistige und findet dabei einen Ausdruck, der die Verantwortung für die Ergebnisse von Anfang an den Übenden überlässt. 

Nächste Möglichkeit unter Thorstens Anleitung zu trainieren besteht während des Aikido Sommers in St. Peter Ording. Es sind noch einige wenige Plätze frei.

Aikido & die raue Magie der Nordsee

 
Wenn Du nicht schwitzt hast Du kein Salz auf der Haut 
- außer Du kommst zum AIKIDO SOMMER!
Hier kannst Du beides haben. Schweiß und Salz auf der Haut, viel Spaß und gemeinsame Zeit mit Gleichgesinnten verbringen, oder auch ganz schlicht den Rückzug üben. Zu günstigen Preisen einfach nur sechs Tage essen, schlafen, trainieren, Sonne, Meer und die ganz besondere Landschaft des nordfriesischen Wattenmeers genießen - mit oder ohne (Kite) Surfen! 

Es sind noch Seminarplätze frei! 

Frühlingslehrgang mit Passagen und Jahreshauptversammlung am 11. und 12. Mai!


Liebe Leute!

Es ist mal wieder soweit. Der Frühlingslehrgang mit dem Passagenlehrgang steht vor der Tür. 

Der Lehrgang ist immer ein wunderbares Treffen mit all den tollen Leuten aus den verschiedenen Dojos, die dem Verband angehören. Und was gibt es besseres als nach dem eigenen Aikido-Studium noch einige Leute, die sich in die nächste Stufe wagen, durch gute Präsenz und Partnerschaft auf ihrem Weg ein Stückchen weit während ihrer Passage aktiv zu begleiten und damit an einem guten Ritual teil zu haben.  

Allein schon die Teilnahme am Boot lohnt sich! 

Wer noch nicht weiß, was das ist, hat noch einen Grund zu kommen. 
Neugier ist der beste Begleiter!

Für diejenigen von uns, die Mitglieder im Verband sind haben wie es zudem möglichst leicht gemacht, an der Mitgliederjahreshauptversammlung teilzunehmen, denn wir haben diese auf Samstag Abend 18.30 Uhr gelegt. 
Keine Sorge, die Sitzung soll nicht langweilig und vor allem nicht überlang werden, denn wir möchten gern danach um 20.00 Uhr noch mit Euch allen Essen gehen! 

Also, seid Ihr dabei?!

Selbstverteidigung im Aikido - Nächstes Seminar im März


Neuer Einführungskurs Aikido im Februar

Wer hat Bekannte und Freunde, die ernsthaft nach einem Ausgleich in ihrem Leben suchen?


Wenn Ihr solche Leute kennt - ich könnte jetzt spontan gleich mal mindestens 12 aufzählen, und die leben sogar hier in der Nähe und haben deswegen keine Entschuldigung, was die räumliche Entfernung angeht ...

Bleibt nur noch die Entschuldigung mit der Zeit ... "Ich habe zu wenig Zeit!" "Ich muss sowieso schon so viel machen, da bleibt mir für so was schon gar keine Zeit mehr!" Und so weiter.

Nun, ist deine Zeit nicht deine Lebenszeit? In Indien sagen sie, der Mensch hat eine genau bestimmte Anzahl an Atemzügen. Atmest du schneller, vergeht dein Leben schneller. Atmest du unbewusst, vergeht dein Leben unbewusst.

Kümmerst du dich genug um dich selbst? "Ja klar!" Ich mache Yoga, ich mache diese Selbsterfahrung, ich gehe zu dieser Fortbildung und Therapie!" Da habe ich jetzt schon zwei Gründe, kein Aikido zu machen: einmal die fehlende Zeit und zum anderen, mich interessieren andere Dinge  mehr."

"Fair enough" könntest du sagen - doch hast du schon mal darüber nachgedacht, dass dieses ganze Lernen ohne eine körperliche Basis keine wirklich Power hat? Wenn Du einen wirklichen Ausgleich suchst - eigenltlich zu was auch immer - solltest du lernen, mit dem Körper zu kommunizieren. Mit dir selbst und mit anderen.

Und das lernst du im Aikido. Ganz besonders im SEISHINKAI. Das ist DER Ort, wo du die Kraft hernimmst, alle deine Sachen zusammenzubinden.  Darauf kommt es nämlich an!! Nicht noch mehr draufschaffen an irgendetwas, sondern die Dinge, die Du schon hast und kannst, zusammenzubinden!

So ungefähr könnte die Einladung deines Freundes, deiner Bekannten zum ersten Einführungskurs in diesem Jahr lauten :)

Der Einführungskurs ist etwas ganz Neues! 

Wir haben ein Welcome package gebastelt:

4 Wochen Einführungskurs Aikido

  • ohne Vertragsbindung
  • einen weißen Übungsanzug
  • einen Dojo guide, mit dem du dich auf Anhieb im SEISHINKAI und im Aikido zurechtfindest
  • eine Doppel DVD Seishinkai Aikido "Training und Philosophie" 
  • eine persönliche Beratung

 für nur 120.- €


Was sagt Ihr? Welche von Euren Bekannten und Freunden fallen Euch jetzt ein?

 

Tut den Leuten etwas Gutes und sprecht mit ihnen!
Dann habt Ihr einen schöneren Tag!


Willkommen im neuen Jahr!

Christian Breig übernimmt für die Monate Januar und Februar das Aikido Training Dienstag 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr! Ich freue mich sehr, dass er zugesagt hat. So ist das Training für die Zeit, in der ich auf Fortbildung bin, in guten Händen.

Christian hat mich ja schon früher erfolgreich vertreten, seine Trainings waren beliebt - darf ich an dieser Stelle vielleicht mal sagen :)

Ich werde mit Christian in 2019 intensiv zusammenarbeiten, um ihn auch offiziell auf den Status des Seishinkai Aikido Trainers zu heben. Das wird ein spannender Prozess werden, von dem wir natürlich alle profitieren.

Viel Spaß also beim ersten Training mit Christian am Dienstag, den 8.1. 18.30 Uhr!

Thorsten

Es ist vollbracht!

Das Dojo ist gereinigt! Vielen Dank an 
Derek, Gisela, Jörg, Christian, Veronika und Najua für die tatkräftige Zusammenarbeit! 
Wie wunderbar, so engagierte und motivierte Leute in unseren Reihen zu haben!

Am Montag, dem 07.01. startet dann die erste Trainingswoche der Neuen Saison zur üblichen Zeit um 19.00 Uhr. Es gilt weiterhin der bekannte Stundenplan.